Die Tätigkeit im Bereich Wirtschaftsprüfung erstreckt sich schwerpunktmäßig auf die Durchführung von gesetzlichen und freiwilligen Jahres- und Konzernabschlußprüfungen. Geprüfte Abschlüsse bilden für interne und externe Adressaten eine objektive Grundlage zur Beurteilung der Unternehmenssituation. Auch "kleine" Gesellschaften müssen sich, trotz eines erstellten Abschlusses von einem Steuerberater, immer häufiger prüfen lassen, da dies verstärkt von den kreditgebenden Banken gefordert wird.

Neben dem Bereich der gesetzlichen und freiwilligen Jahres- und Konzernabschlußprüfungen werden wir auch in folgenden Bereichen prüfend tätig:

  • Sonderprüfungen, wie z.B. externe Revisionen und EDV-Revision,
  • Due Diligence-Prüfungen im Zusammenhang mit Unternehmenstransaktionen,
  • Sanierungsprüfungen,
  • Prüfungen bei besonderen Anlässen, wie z.B. Verschmelzungen und Umwandlungen sowie
  • Prüfungen nach IFRS,
  • Prüfungen gem. §16 MABV,
  • Prüfungen gem. §53 Haushaltsgrundsätzegesetz.

Auch Qualitätsprüfungen anderer Wirtschaftsprüfungsgesellschaften können von uns vorgenommen werden. Seit 2010 ist Herr Torsten Wortelmann Prüfer für Qualitätskontrolle (§ 57a Abs. 3 WPO).

     
            Impressum   Language: De En | Nl | Pl | Pt | Es